Privatärztliche Leistungen und Selbstzahlerleistungen

Für eine optimale medizinische Versorgung

Die Behandlung die ein Arzt für den gesetzlich krankenversicherten Patienten erbringen darf 

muss laut Gesetzestext “ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich” sein. 

 

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen damit eine Art Basisversorgung ihrer Versicherten.

Ärzte können aber mehr für Ihre Patienten tun als diese Basisversorgung ermöglicht.

 

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis deshalb auch medizinische Leistungen an, die keine „ausreichende“ sondern eine „optimale” medizinische Versorgung ermöglichen. Dies sind sogenannte Selbstzahlerleistungen.

 

Private Krankenkassen zahlen auch diese optimalen medizinischen Leistungen 

sofern der Versichere keinen “Basis-” oder “Standarttarif” gewählt hat in dem er den Leistungsanspruch begrenzt.

Extrakorporale Stoßwellentherapie
Behandlung myofaszialer Triggerpunkte
Knochendichtemessung DXA
Kinesiologische-Tapes
Knorpeltherapie mit Hyaloronsäure
Dorntherapie
Sensomotorische Einlagen